StartseiteWir über unsPressemitteilungenMitgliederinformationGrundschulen und OGSUnsere Arbeitaktuelle ThemenTermine

Unsere Arbeit:

Bürgerentscheid Gesamtschule

Abfallgebührenordnung 2010

Kommunalwahl 2009

Spielplatzpatenschaften

Eltern-Kind-Parkplätze in Pulheim

Kindergartenbeiträge

unsere Veranstaltungen

Spielplatzpatenschaften:

Unser Engagement

Unsere Spielplatzpatenschaften

Warum Spielplatzpatenschaften?

Allgemein:

Startseite

Der Vorstand

Kontakt

Impressum

Satzung

Im Stadtgebiet Pulheims existieren aktuell 89 Spiel- und Bolzplätze. Die Überwachung und Pflege dieser fast 101.164 qm erfordert sowohl regelmäßige Kontrollen, als auch ein stetig wachsames Auge. Trotz wöchentlicher Überprüfung jeder Spielfläche würde ohne die Mitarbeit von Spielplatzpatinnen und Spielplatzpaten, die sich ein bisschen um "ihren" Spielplatz kümmern, manche defekte Rutsche oder Schaukel nicht rechtzeitig entdeckt und mancher Unrat einfach dort abgeladen.

Spielplatzpatinnen und Spielplatzpaten melden Defekte, Mängel oder Verschmutzungen an Spielgeräten dem Spielplatztelefon der Stadt, damit diese umgehend repariert oder behoben werden können.
Den Umfang des persönlichen Engagements bestimmt jede/r Spielplatzpate/in selbst. Ob „nur“ Kontrollbesuche erfolgen oder ob man sich auch als Ansprechpartner/in für die Kinder und Eltern zur Verfügung stellt, entscheidet jede/r für sich.
Entscheidend ist, dass die Spielplatzpaten/innen sich für einen oder mehrere Spielplätze verantwortlich fühlen und die Interessen der dort spielenden Kinder vertreten.

Die Übernahme einer Spielplatzpatenschaft erfolgt ausschließlich ehrenamtlich. Spielplatzpaten/innen gehen keine finanziellen Verpflichtungen ein und sind im Falle von Schäden oder Unfällen haftungsrechtlich nicht belangbar.

Alle können und sollen mitmachen. Die Stadtverwaltung erhofft sich durch das Einsetzen von Spielplatzpaten/innen Unterstützung bei der Betreuung der vielen verschiedenen Spielflächen. „Spielplatzpaten/innen sind für die Stadt Pulheim eine wichtige Informationsquelle über die jeweilige Spielplatzsituation und können dazu beitragen, Spielplätze zu erhalten und Spielplatznutzer in ihren Interessen zu unterstützen. Spielplatzpaten/innen leisten einen aktiven Beitrag zur Akzeptanz von öffentlichen Spielräumen für Kinder. Derzeit werden in Pulheim 71 Spielplätze von ehrenamtlichen Spielplatzpaten/innen und Vereinen betreut. Durch die Beteiligung des FamilienNetzwerks Pulheim e.V. hat sich die Zahl der Paten von 51 auf 60 erhöht.

Die Vorstandsmitglieder des FamilienNetzwerks stehen als Ansprechpartner für „ihre“ Spielplätze gerne allen Interessierten zur Verfügung.

Unter Telefon 02238/808490 können Sie von der Stadt Pulheim alle Informationen rund um Spielplätze bekommen. Aber auch Schäden an Spielgeräten oder besondere Auffälligkeiten können dort gemeldet werden. Besonders dankbar ist der städtische Spielplatzbeauftragte, Sascha Berger, wenn Anregungen zur Gestaltung von Spielplätzen gegeben werden. Außerhalb der Dienstzeiten des Rathauses zeichnet ein Anrufbeantworter die Nachrichten auf. Bitte hinterlassen Sie dann Ihre Telefonnummer für einen Rückruf. Sascha Berger, Tel.: 02238/808490, Email: sascha.berger@pulheim.de.